Horror, Splatter, Gore and more

Alles rund um Horror und was dazu gehört.
 
StartseitePortalGalerieKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 subHuman

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nick Toxic
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 36
Ort : Tromaville, New Jersey
Points : 108
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: subHuman   So Aug 23, 2009 1:20 am

subHuman

Kan 2004 Regie: Mark Tuit Darsteller: William McDonald Courtney Kramer Bryce McLaughlin Laufzeit: ca. 90 Min.

Die Story

Das Pärchen Ben und Julie fahren einen Mann an, der mit einem Messer eine Frau verfolgt. Sie laden den Mann in ihr Auto und wollen in ins Krankenhaus bringen, wo gegen sich dieser strikt weigert. Also neben die beiden den Verletzen mit nach Hause, wo er sich mit dem Namen Martin vorstellt. Er tischt ihnen eine wüste Story von blutsaugenden Parasiten in Menschengestalt auf, die die Zwei natürlich nicht glauben. Zudem hat Ben Martins Drogen, die er mit sich führte, ins Klo geworfen, nur meint Martin das die Lebenswichtig zum Überleben im Kampf gegen diese Parasiten sind. Er schickt die beiden los um neuen Stoff zu besorgen, wobei Julie einen merkwürdigen Kerl in der Apotheke trifft, der ihr weiß macht das Martin aus einem Sanatorium geflohen ist. Der Mann bittet Julie um Hilfe, sie willigt ein und kurz darauf bekommt sie den ersten Beweis für die Wahrheit an Martins Story. Die Männer die sie in ihre Wohnung gelassen hat, sind eben diese Parasiten, die den Menschen das Blut abzapfen. Man kann die Monster nur durch enthaupten töten, was auch Ben erfährt, als Martin und Julie ihm das Leben retten. Nur beginnt ein Kampf auf Leben und Tod...

Hintergrund

Der Film wurde als bester Film auf dem Cine - Macabre Festival ausgezeichnet!
Die deutsche Synchro wirkt anfangs recht holprig, pendelt sich aber ein, was sehr angenehm is. Auch schön das der Film ungeschnitten im deutschen Handel erhältlich is.

Das Bonusmaterial

Ein sehr nettes Making Of was mit " Behind the Blood " betitelt is, wo man echt einen netten Einblick in die Machart des Filmes bekommt. Wie üblich gibt´s dann noch den Trailer und eine Trailershow für weitere Filme. In dem Punkt alles wie gehabt...

Das Fazit

Der Film macht Spaß, is aber kein Meisterwerk was man " unbedingt " gesehen haben muss. Der Anti - Held Martin is aber echt mal klasse: raucht, trinkt, nimmt Drogen und liefert Lebensweisheiten. Das echt mal cool! Die Darsteller sind sowieso ganz gut, man merkt also nicht gerade das dies ziemlich Low Budget is. Also einen Blick is dieser Splatter - Spaß echt wert.

_________________
Straight from the Toxic Waste Department, Tromaville, I came to toxicate your goddam Ass!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
subHuman
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Horror, Splatter, Gore and more :: Horrorfilme :: Splatter-
Gehe zu: