Horror, Splatter, Gore and more

Alles rund um Horror und was dazu gehört.
 
StartseitePortalGalerieKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Meister des Grauens aka The Inquisitor

Nach unten 
AutorNachricht
Kitty
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 288
Alter : 39
Ort : Kölle in der Hölle
Points : 46
Anmeldedatum : 23.11.07

BeitragThema: Meister des Grauens aka The Inquisitor   Mo Okt 25, 2010 4:35 pm

Also hab mir den mal reingezogen und na ja ihr kennt mich ich steh auf sowas und jo ich fand den richtig gut Razz

Ein paar Daten :

Regie : Stuart Gordon
Erscheiungsjahr : 1991
Herstellungsland: USA

Darsteller :

Lance Henriksen
Rona De Ricci
Stephen Lee
William J. Norris
Mark Margolis
Carolyn Purdy-Gordon
Barbara Bocci
Benito Stefanelli
Jeffrey Combs
Tom Towles
Jonathan Fuller
Geoffrey Copleston


Handlung:


Rona De Ricci
Stephen Lee
William J. Norris
Mark Margolis
Carolyn Purdy-Gordon
Barbara Bocci
Benito Stefanelli
Jeffrey Combs
Tom Towles
Jonathan Fuller
Geoffrey Copleston

Spanien 1492 : Der gute Torquemada unterjocht Spanien mit seiner Clique . Jeder der mal schief aus der Wäsche guckt wird als Hexe oder Ketzer erstmal anständig gefoltert und dann auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Dann gibts da noch die "Heldin" samt Ehemann die natürlich auch in den Kerker geschmissen werden weil Torquemada in seinem wirren Hirn feststellt das er doch ziemlich scharf auf die gute Maria ist. Von da an nimmt dann alles seinen Lauf.

Besonders gut kommt Jeffrey Combs als Francisco rüber, die Frisur steht im echt ausgezeichnet. Lance Hendrikson überzeugt als geiler Bock aber auch wirklich vortrefflich Razz
Im großen und ganzen genau das was Kitty sich gerne anschaut. Hat ein bißchen was von den Hammer Filmen. Anschauen kann man es sich auf jeden Fall, mir hat er gefallen und von daher bekommt er




affraid affraid affraid affraid affraid affraid affraid affraid affraid


Jo die Totenköpfe sind weg.... macht das einer mal neu ^^ Razz

_________________
Rocky, Du bist immer in meinem Herzen.

„... abgesehen von seiner grazilen Gestalt, seiner Lebhaftigkeit, seinem Mut und seiner Schnelligkeit besitzt der Bardino jenes feine und seltene Gefühl, das es ihm gestattet, mit dem Menschen in Beziehung zu treten. Der Bardino versteht die Würde des Menschen, kämpft für dessen Sicherheit, gehorcht und hilft ihm, verteidigt und liebt ihn ... und weiß genau, wie er sich die Liebe seines Besitzers erwerben kann.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://horrorsplattergore.forumieren.de
 
Meister des Grauens aka The Inquisitor
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Horror, Splatter, Gore and more :: Was es sonst noch so gibt :: Filmfazit-
Gehe zu: