Horror, Splatter, Gore and more

Alles rund um Horror und was dazu gehört.
 
StartseitePortalGalerieKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 John Carpenter´s Das Ding

Nach unten 
AutorNachricht
Nick Toxic
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 37
Ort : Tromaville, New Jersey
Points : 108
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: John Carpenter´s Das Ding   Sa Dez 08, 2007 5:39 am

John Carpenter´s Das Ding aus einer anderen Welt

USA 1982 Regie: J. Carpenter Musik: Ennio Morricone Darsteller: Kurt Russell u.a. Laufzeit: ca. 104 Min.

Die Story

Im Winter im Jahre 1982 ereignen sich auf einer entlegenen Forschungsstation am Südpol merkwürdige Dinge. Ein zwölfköpfiges, amerikanisches Wissenschaftlerteam wird Zeuge wie ein Husky vor einem schwedischen Helikopter flüchtet. Der Helikopter stürzt ab, während der Husky Schutz bei den Amerikanern sucht. McReady ( Kurt Russell ) und sein Team sind sehr verstört über das Verhalten der Schweden und beschließen deren Forschungsstation einen Besuch abzustatten. Dort angekommen finden sie nur gefrorene Leichen und einen übergroßen Eissarg vor. Das Team eilt zurück, doch sie ahnen nicht das sich der Tod schon längst in ihren Reihen befindet. Ein ausserirdischer Organismus hat sich in der Gestalt des Huskys versteckt und dieser Offenbart sich zum ersten Mal im Hundezwinger. Das Monster wird verbrannt und das Team rund um McReady glaubt die Gefahr sei gebannt. Doch nach und nach benehmen sich einige Teammitglieder sehr seltsam und McReady ist sich sicher das das Wesen noch lebt und seine Kameraden infiziert hat. Und tatsächlich, das Monster taucht in immer neuer Gestalt auf und holt sich einen nach dem anderen, denn das Ziel des Wesens ist ein Mensch zu werden! In einem letzten Akt der Verzweiflung gelingt es McReady schließlich das Wesen zu töten...oder etwa doch nicht...

Hintergrundinfos

Das Ding aus einer anderen Welt ist ein Remake eines billigen Schundstreifens aus den 50er Jahren, doch was Carpenter hier zusammen mit Make Up - Künstler Rob Bottin hier abliefert ist eine wahre Splatter - Ekel - Tour de Force ( platzende Hunde, aufspringende Köpfe mit Zähnen drin usw. ). Obwohl der Film schon so alt ist, sind es doch die widerlichsten und ekeligsten Make Up - Effekte die ich je gesehen habe (ohne Scheiß). Carpenter hat vo dem 50er Original eigentlich nur die Grundstory beibehalten ( " Wissenschaftler finden Killeralien " ) alles andere hat mit dem Original nix mehr zu tun und das is auch gut so! Das ganze wird von der grandiosen Musik des großen Ennio Morricone begleitet ( er ist auch für " Spiel mir das Lied vom Tod " verantwortlich ), die die klautrophobische Stimmung komplett einfängt. Nach " Die Klapperschlange " arbeiteten Carpenter und Russell erneut zusammen und merkt das zwischen beiden die Chemie irgendwie stimmt, den Russell ist grandios. Das Bild der DVD kann sich auch sehen lassen, den es wurde schön überarbeitet genau wie der Ton. Zugute kommt natürlich das der Film komplett ungeschnitten ist!!!

Bonusmaterial

Dafür sollte man Universal Films was auf die Finger hauen, denn statt spannender Extras wie z.B. Making Of oder Hintergründe zum Make Up, gibt es nur eine öde Trailershow für andere DVD´s. Ein echtes Armutszeugnis in dieser Hinsicht!!!

Das Fazit

Das Ding aus einer anderen Welt ist ein genialer Sci-Fi-Horror - Streifen, den man gesehen haben sollte. Großartige Regie ( die man bei Herrn Carpenter im Moment leider etwas vermisst ), motivierte Darsteller und Effekte die ihresgleichen suchen. Ich lege euch bewusst die Uncut - Fassung ans Herz, weil Fernseh - und 16er - Fassung nur Müll sind. Bei eurem nächsten Gang in die Videothek eures Vertrauens haltet eure Auge nach dieser kleinen Genreperle offen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Samantha Terrichia Terry
Lebender Toter
Lebender Toter
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Alter : 31
Ort : Gifhorn
Points : 242
Anmeldedatum : 14.03.09

BeitragThema: Re: John Carpenter´s Das Ding   Sa März 14, 2009 4:56 pm

Das Ding ist einfach nur der Hammer. Ich guck in auch jeden Winter und das seit 10 Jahren oder so Smile
bei der DVD kann ich die US scheibe empfehlen da da nicht nur der Ton und Bild besser sind sondern das ganze auch mit vielen Boni aufpoliert wurde, allerdings ist keine deutsche Sprachfassung enthalten tz tz
Ich liebe den Film, einer der ganz großen affraid
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myspace.com/sameterry
Head
Dämonen Lord
Dämonen Lord
avatar

Anzahl der Beiträge : 368
Alter : 29
Ort : Rostock
Points : 182
Anmeldedatum : 26.11.07

BeitragThema: Re: John Carpenter´s Das Ding   So März 15, 2009 4:23 pm

Der ist wirklich gut Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jappy.de/user/Head89
Samantha Terrichia Terry
Lebender Toter
Lebender Toter
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Alter : 31
Ort : Gifhorn
Points : 242
Anmeldedatum : 14.03.09

BeitragThema: Re: John Carpenter´s Das Ding   So März 15, 2009 4:30 pm

jep

Russell/Carpenter sind eh ein Traumgespann, bis jetze hat mir da jeder von gefallen

hofentlich kommt da mal wieder was

DAS DING 2- ES HAT ÜBERLEBT Razz Razz Razz ne war nur Spaß
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myspace.com/sameterry
Samantha Terrichia Terry
Lebender Toter
Lebender Toter
avatar

Anzahl der Beiträge : 269
Alter : 31
Ort : Gifhorn
Points : 242
Anmeldedatum : 14.03.09

BeitragThema: Re: John Carpenter´s Das Ding   So März 15, 2009 9:35 pm

zum Thema Bonus, bei der 2-DVD Version von The Fog ist auf der BonusDVD eine 45-minütige Doku über John Carpenter drauf wo über sein Gesamtwerk gesprochen wird, da gibts dann auch ein paar nette Facts und Interviews über das DING.

Wirklich schade das die nicht mal den Audio-Kommentar von Carpenter/Russell draufhaben, sehr witziges ding, aber Universal scheint sowieso oft keine Bonus sachen auf deren DVDs zu packen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://myspace.com/sameterry
Nick Toxic
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 37
Ort : Tromaville, New Jersey
Points : 108
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Re: John Carpenter´s Das Ding   Fr Aug 14, 2009 5:03 am

Dieser Film hat ausserdem die ekeligsten FX die ich bisher gesehen habe.
Diese ganze Schleimzeugs und aufgeplatze und mutiere, herrlich Twisted Evil

_________________
Straight from the Toxic Waste Department, Tromaville, I came to toxicate your goddam Ass!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nick Toxic
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 218
Alter : 37
Ort : Tromaville, New Jersey
Points : 108
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Re: John Carpenter´s Das Ding   So Aug 01, 2010 4:38 am

Der Film wurde übrigens neu geprüft, vom Index gestrichen und hat UNGEKÜRZT jetzt eine FSK 16 bekommen.

Schon geil von einer indizierten SPIO/JK auf eine FSK 16, die hatten da bestimmt nen guten Tag in der Prüfstelle.

Was ich dem Film immer noch zu Gute halte, das er echt eine geniale Spannung aufbaut und die Verzweiflung der Männer in der Station förmlich greifbar ist.

_________________
Straight from the Toxic Waste Department, Tromaville, I came to toxicate your goddam Ass!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: John Carpenter´s Das Ding   

Nach oben Nach unten
 
John Carpenter´s Das Ding
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "Das Dorf der Verdammten" ( John Carpenter's Village of the Damned, USA, 1995 )
» Der gute Ben,das Ding
» John Boyne - Der Junge im gestreiften Pyjama
» Deutscher Seenotrettungskreuzer "JOHN T. ESSBERGER"
» DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Horror, Splatter, Gore and more :: Horrorfilme :: Sci Fi & Fantasy-
Gehe zu: